Wirkung

Durch das viele verbaute, rote Kristallsalz, der Gratieranlage (mit 26%.-iger Salzsole) und der Soleverneblung in unserer Salzgrotte, erhalten wir ein Klima, das dem Meeresklima sehr nahe kommt.

Bei angenehmen Temperaturen zwischen 20-23 Grad können Sie bequem in den Relaxstühlen liegen, dem Wasserplätschern der Saline und ruhiger Entspannungsmusik lauschen und sich ganz auf Ihre Atmung konzentrieren.

Im Winter kuschlig warm – im Sommer angenehm kühl! Sie betreten die Salzgrotte in bequemer Kleidung – lediglich die Schuhe werden gegen ein paar mitgebrachte, warme Socken ausgetauscht.

Durch das wunderschöne Farbspiel des Salzes, das durch die verschiedenen Lichtintensitäten den Lauf des Tages simuliert und am Ende der Sitzung den klaren Nachthimmel erscheinen lässt, kann der Körper sehr schnell zur Ruhe kommen. Gleichzeitig inhaliert man den feinen Salznebel.

Der Besuch der Salzgrotte wird gerne angewandt bei:

  • Nasennebenhöhlenentzündungen, Hals- und Kehlkopfbeschwerden
  • Asthma, Bronchitis, Erkältungskrankheiten
  • Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne
  • Allergien, Heuschnupfen, Pollenallergien
  • Herz-, und Kreislaufprobleme
  • Depression, Stress, Erschöpfungszustände
  • Kopfschmerzen/Migräne

und/oder…einfach mal zum Wohlfühlen und Entspannen